Komponenten eines Computers 1 ● Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO & werde #EinserSchüler

Komponenten eines Computers 1 ● Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO & werde #EinserSchüler


Jo moinsen und hallo Freunde der Informatik Ihr wisst vermutlich alle wie ein Computer
funktioniert, aber wisst ihr auch was da so alles drinsteckt? Nein? Dann checken wir heute mal aus was in so ein
Ding alles reingehört. Also gut! Was kommt in so nen Kasten? Ein Computersystem besteht im wesentlichen
aus zwei Bestandteilen Der Hardware
und der Software Hardware sind feste Komponenten, die dat Ding
zum laufen bringen. Sie ist notwendig für die Software, die man
benutzen kann. Software ist zum einen das Betriebssystem
und zum andern Anwendersoftware Also all die Programme die ihr so nutzt. Ihr könnt euch merken:
Hardware kann man anfassen, Software dagegen nicht. Uns interessiert jetzt aber mehr die Hardware,
also alles das was in so nem Computer drinsteckt, damit er überhaupt läuft. Das Wichtigste für den Computer ist der Prozessor,
auch CPU genannt. Den Prozessor können wir auch als Gehirn
unseres Computers bezeichnen. Dort werden alle Befehle interpretiert und
ausgeführt und Abläufe werden koordiniert. Kurz gesagt:
Der Prozessor ist die arme Sau die alles macht, denn ohne ihn wird nichts funktionieren. Auch ist der Prozessor verantwortlich wie
schnell oder wie langsam wir an unserem Gerät arbeiten können. Die so genannte Rechenzeit wird dabei in Mega
oder Gigaherz gemessen. Damit der Prozessor mit den Daten arbeiten
kann braucht er einen Speicher. Der Speicher lässt sich aufteilen in Hauptspeicher und Sekundärer Speicher. Der Hauptspeicher kennt ihr bestimmt unter
anderem Namen: Er wird auch als Arbeitsspeicher bezeichnet
oder für die Experten unter euch: als RAM. “Wie viel Arbeitsspeicher haste denn?” Diese Frage wir oft gestellt. Warum? Ganz einfach:
Im Arbeitsspeicher werden die Daten verwaltet mit denen der Rechner gerade arbeitet. Gibt es wenig Speicher, kann der Rechner auch
nur wenige Daten verarbeiten. Also hängt die Geschwindigkeit des Rechners
von der Größe des Arbeitsspeichers ab. Sekundär Speicher ist dann alles worauf man
eben seine Daten speichern kann. Also zum größten Teil die Festplatte Aber auch externe Speichermedien werden als
Sekundärspeicher bezeichnet Wie CD, DVD, Stick, externe Festplaten usw. Gut! Jetzt können wir noch alle möglichen Ein
& Ausgabegeräte an den Kasten anschließen. Darunter fallen: Maus, Tastatur, Bildschirm,
Laufwerke, Joystick und was ihr sonst noch so im Zimmer rumfliegen habt. 🙂 Ein & Ausgabegeräte helfen uns mit dem Computer
überhaupt wat machen zu können. Denn ein Computer ohne Bildschirm und Maus
ist im Endeffekt nur ein Kasten, der Staub fängt. 😀 Oft werden Komponenten die nichts mit dem
Prozessor oder dem Hauptspeicher zu tun haben, als Peripherie bezeichnet. Das nur mal so am Rande 🙂 Wichtig zu merken ist aber:
Die drei großen Komponenten eines Computers sind:
Prozessor Speicher
Ein & Ausgabegeräte All diese Komponenten sind im Rechner verbunden
durch Busse. Hä Busse?
Wie etwa die die zur Schule fahren? Ja fast genau so! Das Bussystem ist das Verbindungselement zwischen
dem Prozessor, dem Hauptspeicher und den Ein & Ausgabe Geräten. Also im Grunde wie eine Verbindung von eurer
Haustür zur Uni oder Schule 🙂 Mithilfe der Busse kann zwischen den Elementen
kommuniziert werden. Wie das geht schauen wir uns im Video über
die “Busse” genauer an. Damit die einzelnen Komponenten aber nicht
einfach so im Gehäuse rumfliegen, werden sie fast alle auf dem Motherboard untergebracht. Dort findet man für gewöhnlich den Prozessor,
den Hauptspeicher, verschiedene Steckplätze und das Bussystem mit dem dann kommuniziert
wird. Also wat ham wa heut gelernt? Der Computer besteht im wesentlichen aus 2
Dingen: Einmal aus der Hardware und einmal aus der Software Bei der Hardware gibt es 3 Grundkomponenten
die essentiell für den Rechner sind: Der Prozessor
Der Speicher Ein & Ausgabegeräte Der Prozessor ist für die Abläufe zuständig, der Speicher bestimmt wie viel Daten verarbeitet
werden können und die Ein & Ausgabegeräte sind dazu da,
das wir überhaupt was mit dem Ding anfangen können. Verbunden werden diese Komponenten mit dem
so genannten Busssystem. Zu finden sind all diese Teile auf dem Motherboard. Wollt ihr wissen, wie jetzt genau die einzelnen
Komponenten funktionieren? Dann checkt die nächsten Videos ab. Bis dahin…Haut rein und erzählt eurer Oma
von uns *.* Ciao!